Blackmusic Radio BMRadio

News

zurück
Pardison Fontaine

Pardison Fontaine

  • Musikredaktion
  • 14.03.2019
Ghostwriter geht Platin
PARDISON FONTAINE - "Madden Flow" & "Rodman" - Ghostwriter geht Platin und veröffentlicht zwei neue Singles

Er ist einer der profiliertesten Ghostwriter der letzten Jahre: Pardison Fontaine schrieb an vier Songs auf Kanye Wests letztem Album „Ye“ mit, spendierte G-Eazy einen Top-5-Hit („No Limit“) und lieferte einige der größten Hits von Cardi B. Sein erster Solo-Hit „Backin´ It Up“ erschien bereits im letzten Herbst mit einem Feature der amtierenden Queen of New York. Am Freitag nun kletterte „Backin´ It Up“ auf Platz 1 der meistgespielten Rap-Tracks im US-Radio und wurde zeitgleich mit Platin ausgezeichnet.

Parallel dazu veröffentlichte der Rapper zwei weitere Solo-Singles: „Madden Flow“ und „Rodman“. Auf dem introspektiven „Madden Flow“ lässt Pardison tief blicken und thematisiert seinen Lebenswandel seit dem Durchbruch: „I been in the studio for 80 hours / I missed birthdays and baby showers“, gesteht er reumütig. Rechtfertigt seinen Arbeitsethos aber nur wenige Zeilen später: „I am the original, the sequel and the spin off“.

Mit „Rodman“ huldigt er dem ikonischen NBA-Spieler und Power Forward, der mit den Detroit Pistons und Chicago Bulls fünf Meisterschaften gewann. Dennis Rodman war für sein hartes Verteidigungsspiel bekannt – und so vergleicht Fontaine auf dem Trap-Brett seine Arbeitsweise mit der Dirty Work der Neunziger-Legende. Pardison schafft es dabei starke Wortspiele und inhaltliche Substanz in einem Hit-Song zu verbinden und packt den Hörer mit Zeilen wie: „Y´all n***** livin´ in luxury / Where I’m from, living´s a luxury.“

Unter dem Moniker Jordan Thrope schrieb Pardison Fontaine Geschichte – und an Platinhits wie „Bodak Yellow“ und „Be Careful“ von Cardi B mit. Mit „Backin´ It Up“ bewies der New Yorker, der auf Spotify bereits knapp 2 Millionen monatliche Hörer zählt, sein Ausnahmetalent als Solokünstler. Der 28-Jährige ist ein langjähriger Freund und
Vertrauter von Cardi B, die seinen Einfluss auf ihre Karriere auch in ihrem Instagram-Post betonte.

WEBSITES
www.instagram.com/Pardi
www.twitter.com/LifeOfThePardi
www.facebook.com/Pardi.Fontaine
www.soundcloud.com/Pardi

Kommentare ()