Blackmusic Radio BMRadio

News

zurück
Rolle von Musik beim Online-Dating

Rolle von Musik beim Online-Dating

  • Maziyar H.
  • 14.01.2022
Wer hätte es gedacht?!
Die Rolle von Musik beim Online-Dating

Online Plattformen, die Menschen miteinander verbinden sollen gibt es zu tausenden. Viele Plattformen bieten Nutzerinnen und Nutzern an, einen Steckbrief über sich selbst zu erstellen, Bilder hochzuladen oder spannende Informationen zu teilen. Somit sollen die Mitglieder der Plattform in wenigen Sekunden einen deutlichen Eindruck von der Person erhalten. Ebendies ist wichtig, um sich für oder gegen einen Chat zu entscheiden. Doch warum ist es wichtig, dass Sie bereits in Ihrem Profil auf Ihre liebste Musik hinweisen? Welchen Vorteil haben Plattformen, die diese Information abfragen oder sogar das liebste Lied im Profil abspielen können?



Warum ist Musik wichtig für den Menschen?

Doch warum ist Musik für den Menschen so wichtig? Und welche Rolle spielt sie in der Liebe?
Musik bringt Menschen zusammen und verbessert ihren emotionalen Zustand. Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, Menschen aus der ganzen Welt können sich durch ein Lied verbunden fühlen. Gehen Sie einfach auf ein Musikfestival und schauen Sie sich um. Es gibt ein allgemeines gutes Gefühl, eine gute Stimmung, die jeder hat, weil Musik das bewirken kann.

Ob man nun Musiker ist oder nicht, Liebe, Wut, Leidenschaft und Freude lassen sich am besten durch Musik ausdrücken. Man kann sagen, dass dort, wo Worte und Buchstaben versagen, die Musik die beste Option ist.
Zudem zeigt sich in den meisten Fällen eine therapeutische Wirkung in der Musik. Viele Therapeuten und Ärzte der Alternativmedizin empfehlen daher ihren Patienten, Musik zu hören. Das liegt daran, dass es die Lebensfreude zurückbringt, beruhigend wirkt oder in die richtige Stimmung versetzt. Darüber hinaus soll Musik unabhängig von der Krankheit dazu beitragen, dass Patienten besser auf eine medikamentöse Behandlung ansprechen.

Was sagt der Musikgeschmack über Menschen aus?

Nicht nur die Pläne für die Zukunft, Hobbies oder bestimmte Einstellungen zum Leben sorgen dafür, dass ein Paar harmoniert oder nicht. Auch der Musikgeschmack kann bereits vor dem ersten Kennenlernen einen klaren Aufschluss über den Menschen geben. Auf singleboerse.de finden Sie einen Vergleich verschiedener Dating Plattformen. So entdecken Sie die passende Dating-Seite, auf der Mitglieder nicht nur Angaben über ihren Lifestyle machen, sondern auch den Musikgeschmack im Profil hinterlegen. Manche Dating Portale erlauben es sogar, das liebste Lied zu hinterlegen.

Doch welchen Aufschluss gibt der Musikgeschmack genau über die Singles?
Eine groß angelegte Studie von Forschern der Heriot-Watt University untersuchte mehr als 36.000 Teilnehmer weltweit. Die Teilnehmer wurden aufgefordert, mehr als 104 verschiedene Musikstile zu bewerten und unabhängig davon Aspekten ihrer Persönlichkeit zu definieren.

Fans von Popmusik seien meist recht aufgeschlossen, ehrlich und konventionell. Popmusikliebhaber sind im Allgemeinen fleißig und haben ein hohes Selbstwertgefühl. Forscher vermuten, dass sie jedoch weniger kreativ und unruhiger sind. Trotz des Klischees, dass Hip-Hop-Liebhaber aggressiver oder gewalttätiger seien, konnten die Forscher keinen solchen Zusammenhang erkennen. Rap-Fans haben in der Regel ein hohes Selbstwertgefühl und sind immer auf dem Sprung.

Die Fans der Country-Musik sind in der Regel fleißig, konventionell und lebendig. Während Country-Songs oft von Herzschmerz handeln, sind Menschen, die sich zu diesem Genre hingezogen fühlen, in der Regel emotional sehr stabil. Sie neigen auch dazu, konservativer zu sein, und rangieren bei der Offenheit für neue Erfahrungen weiter hinten.

Trotz des manchmal aggressiven Images, das Rock- und Heavy-Metal-Musik vermittelt, haben Forscher herausgefunden, dass Fans dieser Musikrichtung in der Regel recht "brav" sind. Sie neigen dazu, kreativer zu sein, sind aber oft introvertierter und leiden manchmal unter einem geringen Selbstwertgefühl.

Kommentare ()

document.write(''); -->