Blackmusic Radio BMRadio

News

zurück
Little Simz

Little Simz

  • Musikredaktion
  • 08.10.2018
Offence
LITTLE SIMZ - "Offence" ( Single & Video )

nachdem der Song letzten Monat in Zane Lowes World Record-Show auf Beats 1 Premiere feierte, veröffentlichte Little Simz das Video zu „Offence“. Das Visual zeigt Simz als facettenreiche Künstlerin, die mühelos zwischen den Welten Musik, Mode und Kunst agiert. Passend zum energischen Tune, behauptet sie darin ihre Herrschaftsposition, indem sie umringt von Tänzern den Clip zu einem kleinen urbanen Spektakel macht.

„Ich freue mich sehr, endlich mein neues Video mit Euch teilen zu können“, erklärt die 24-Jährige aus Nord-London in einem Statement. „Ich habe es genossen, mal etwas Neues auszuprobieren: Ich habe davor noch nie mit Tänzern zusammengearbeitet. Sie bringen sehr viel Leben und Energie in den Clip.“ Die Regie des Videos übernahmen Charlie Di Placido und Jungle-Gründer Josh Lloyd Watson.

Als Kritikerliebling der letzten Rap-Spielzeiten, wurde Little Simz mit Awards überschüttet und steht für ein neues feministisches Selbstbewusstsein in der Szene. Nach zwei gefeierten Soloalben sowie Touren mit den Gorillaz und Anderson .Paak, erschienen im September in kurzer Abfolge die Tracks „Offence“ und „Boss“. Letzterer feierte in der HBO-Serie „Insecure“ Premiere.

„Offence“ ist eine Präsentation ihrer Rapskills und beweist, dass Little Simz sich gefunden hat und nun besser klingt denn je. Mit starken Punchlines und Bildern festigt sie ihren Ruf als Lieblingsrapperin von Kendrick Lamar und bringt ihre Position in der Industrie auf den Punkt: Im Stile eines klassischen Representers, positioniert sie sich als eine der wichtigsten Künstlerinnen ihrer Generation, die Genregrenzen verwischt und einen komplett eigenen, unvergesslichen Sound hat.


Kommentare ()